Rangliste der beliebtesten Reiseziele

Midsommar-Schweden

Wer sich im Urlaub mit dem eigenen Auto auf eine lange Reise begibt, fährt meist nicht mal über die Grenzen des Landes. Dies zeigt eine aktuelle Studie eines Verbraucherschutzvereins, in der über 200.000 Reiseplanungen analysiert wurden. Das dabei als beliebtestes Reiseziel unter den Urlaubsländern war Deutschland mit 39 Prozent der Reisen bewegten sich dabei nur innerhalb des deutschen Heimatlandes. Natürlich ist auch Deutschland als Urlaubsland deshalb beliebt, weil man sich nicht groß im Urlaub auf andere Länder und Sitten einstellen muss, sondern direkt vom ersten Tag an seine Ferien genießen kann.


Das Reiseland Italien planten in diesem Jahr mehr erholungsuchende Urlauber als im vergangenen Jahr, denn rund 18 Prozent der Reisen, sollen in das sonnige Land am Mittelmeer gehen. Platz drei und vier erreichten wie auch im letzten Jahr das beliebte Frankreich mit 6,4 Prozent und das Alpenland Österreich mit 5,6 Prozent der Urlauber, das aufstrebende Kroatien hält sich mit 4,6 Prozent unverändert auf Rang fünf vor dem Pyrenäenland Spanien mit immer noch 2,6 Prozent der Reisenden.

Bei den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland für den Familienurlaub finden sich immer noch die südlichen Bundesländer an der Spitze. Das freundliche Oberbayern liegt beim Reise Ranking auf freundlichen Platz eins, dicht gefolgt vom romantischen Gardasee, sonnigen Südtirol und der wilden kroatischen Region Istrien. Aber natürlich sind auch die deutsche Ostsee und die Nordsee noch in den Top Ten der beliebten Urlaubsregionen zu finden. Natürlich auch, weil Deutschland als gewähltes Reiseland relativ günstig ist, rund 1.700 Euro gibt eine reisende vierköpfige Familie für einen Urlaub hierzulande aus, hatte die Urlaubsstatistik erst kürzlich ermittelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *